TTC Walsdorf 1957 e.V.
Ergebnisse TTC Walsdorf von 2011 - 2020
2010 / 2011 Unserer 6 gestarteten Mannschaften 4 Seniorenmannschaften – Bezirksklasse, Kreisliga, 1. Kreisklasse Ost und 2. Kreisklasse Ost sowie die Jugendmannschaft in der Kreisliga und die neu formierte A-Schülerkreisklassenmannschaft waren für den TTC sportlich aktiv.
Wir können damit wieder fast 50 jungen und auch schon nicht mehr ganz jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich ganzjährig sportlich und damit sinnvoll und gesundheits-bewusst zu betätigen.

Aber nach dem sehr harten Jahr 2009 (3 Absteiger) haben wir auch trotz vieler Schwierigkeiten in diesem Jahr einen passablen Abschluss hinbekommen bzw. sogar 2 Meister (Bezirksklasse und 2. Kreisklasse) stellen können.

Sehr erfreulich, dass zwei unserer Minimeisterschaftsteilnehmer auf dem Kreisentscheid am 12. / 13.03.2011 in Bad Schwalbach erfolgreich waren und zwar wurde Tina Belke bei den Mädchen ab Jahrgang 2002 gute 3. und Cyril Menner konnte bei den Jungen Jahrgang ab 2002 sogar Kreisminimeister werden.

Auch dieses Jahr wurde sich mit einer gemischten Vierermannschaft (2 Senioren, 2 Nachwuchsspieler) an der Rheingau-Taunus-Sommerpokal-Runde beteiligt. Allerdings sind wir bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

Die Schüler belegten den 6. Platz von 10 Mannschaften. Eine erfreuliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Die Jugendmannschaft hatte Mannschaftsprobleme durch den Ausfall eines Spielers und wurde nur 6. Wir werden wahrscheinlich versuchen sie in der neuen Saison in die Herrenmannschaften zu integrieren, weil auch ein Verbleib in der Jugend nichts mehr bringt. Als Ersatz haben sie in dieser Saison schon bei den Herren mitgewirkt.

Die 1. Mannschaft musste teilweise ohne den Spitzenspieler, D. Meuth, auskommen (Fußball / Verletzungen) und wurde trotzdem, mit nur zwei Unentschieden und einer Niederlage im vorletzten Spiel, Meister der Bezirksklasse Süd 2. Herzlichen Glückwunsch!

Die 2. Mannschaft in der Kreisliga hatte riesige Probleme durch Krankheiten und Verletzungen. Hat in der sehr starken Klasse den 9. Platz erreicht.

Die 3. musste ebenfalls mehrere Dauerverletzte (W. Meuth größter Teil der Vorrunde – R. Tersteegen Teil der Vorrunde und Teil der Rückrunde) ersetzen. Daher ist der
5. Platz ein achtbarer Erfolg.

Die 4. führte von Beginn an die Tabelle der 2. Kreisklasse Ost an und hat trotz auch einiger Verletzungen und Krankheitsausfälle (H.W. Reuter, B. Belke, P. Ludwig) die Meisterschaft und damit nach 2 Jahren den Wiederaufstieg geschafft. Herzlichen Glückwunsch!


Ergebnisse TTC Walsdorf
Bilanzen Herren TTC Walsdorf
Bilanzen Jugend TTC Walsdorf
Bilanzen Schüler TTC Walsdorf

2011 / 2012 4 Seniorenmannschaften – Bezirksliga (nach dem Wiederaufstieg), Kreisliga, 1. Kreisklasse Ost und 2. Kreisklasse Ost (die 4. Mannschaft hat nach der errungenen Meisterschaft aus sportlichen Gründen auf den Aufstieg verzichtet) sowie die Schülermannschaft in der Kreisklasse A waren für den TTC sportlich aktiv. Wir bieten damit wieder über 40 jungen und auch schon nicht mehr ganz so jungen Menschen die Möglichkeit, sich ganzjährig sportlich und damit sinnvoll und gesundheits-bewusst zu betätigen.

Nach dem anstrengenden letzten Jahr haben wir auch trotz vieler Schwierigkeiten in diesem Jahr einen passablen Abschluss hinbekommen. Auch in diesem Jahr können wir wieder einen Meister feiern.
Ärgerlich, dass wir unsere recht gut in die Vorrunde gestartete Schülermannschaft zur Rückrunde zurückziehen mussten, da 3 Wörsdorfer Spieler in der Halbzeit leider den Verein verlassen haben.
Erfreulich die gute Integration von Maximilian Riber und Justin Menner als freigeholte Jugendliche in die 4. Mannschaft.
Toll, dass zwei unserer Minimeisterschaftsteilnehmer auf dem Kreisentscheid am 17. / 18.03.2012 in Bad Schwalbach erfolgreich waren und zwar wurde Tina Belke bei den Mädchen ab Jahrgang 2001-2 und Cyril Menner bei den Jungen Jahrgang ab 2003 Mini-Kreismeister. Auf dem Bezirksentscheid in Oberbrechen war aber dann wie im Vorjahr leider Schluss.

Die 1. Mannschaft spielte teilweise ohne den Spitzenspieler, D. Meuth, und wurde guter 8. in der Bezirksliga Süd1. Die 2. Mannschaft in der Kreisliga musste die Rückrunde nach dem Ausscheiden von Jörg Vonderheidt hart kämpfen und hat überraschender weise, nicht zuletzt dank guter Ersatzleute, einen achtbaren 7. Platz erreicht.
Die 3. Mannschaft hat in der 1. Kreisklasse überzeugend die Meisterschaft vor der SG Kröftel errungen, die zu Beginn sicher als Titelfavorit gehandelt wurde. Herzlichen Glückwunsch.
Die 4. Mannschaft führte lange Zeit die Tabelle in der 2. Kreisklasse an. Trotz dem krankheitsbedingten Ausfall von Andreas Teichert und auch Kurt Jeckel konnte ein guter 4. Platz erreicht werden.

Ergebnisse Bilanzen Herren TTC Walsdorf
Bilanzen Schüler TTC Walsdorf

 
2012 / 2013


4 Seniorenmannschaften – Bezirksliga, Kreisliga, 1. Kreisklasse Ost (auf den Aufstieg wurde verzichtet, da die Mannschaft komplett neu aufgestellt werden musste) und 3. Kreisklasse (4-er-Mannschaft) sowie die neu formierte C-Schülermannschaft waren für den TTC sportlich aktiv. Wir bieten damit wieder über 30 jungen und auch schon nicht mehr ganz so jungen Menschen die Möglichkeit, sich ganzjährig sportlich und damit sinnvoll und gesundheits-bewusst zu betätigen.

Im abgelaufenen Sportjahr konnte der TTC mit der C-Schülermannschaft gleich im ersten Jahr ihrer aktiven Tätigkeit wieder eine Meistermannschaft stellen. Die drei Kids, Tina Belke, Cyril Menner und Jeroen Teuwens haben überzeugend die Meisterschaft in der C-Schüler RTK-Wiesbaden gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Sehr erfreulich, dass unsere Kleinsten nicht nur Meister wurden, sondern auch Kreispokalsieger (leider keine weitere Qualifizierung auf Bezirksebene möglich) wurden. Bei den durchgeführten Kreis-Jahrgangsmeisterschaften konnte Tina Belke den 1. Platz belegen. Cyril Menner wurde 2. von 22 Teilnehmern und auf Bezirksebene 3. von 45 Startern. Bei den Hessischen hat er von 37 gestarteten Kindern, den 17. Platz geschafft.

Cyril hat auch bei der Kreisrangliste bei den C-Schülern den 2. Platz und bei den B-Schülern den 10. Platz erreicht. Hier kann was „heranreifen“, vor allen Dingen bei dem erfreulichen Ehrgeiz den er an den Tag legt.

Die 1. Mannschaft trat in diesem Jahr ohne den Spitzenspieler, D. Meuth an. Dafür rückte Peter Hatzmann wieder nach. Es war schon zum Rundenstart klar, dass es eine sehr schwere Aufgabe werden würde, wenigstens die Klasse zu halt. Aber leider musste man sich schon sehr früh mit der Außenseiterrolle vertraut machen und der Abstieg aus der Bezirksliga Süd1 als 12. von 13 Mannschaften wurde bittere Wahrheit.

Die 2. Mannschaft in der Kreisliga hat lange, dank des Mitwirkens von Daniel Meuth, eine sehr gute Rolle gespielt. Der 4. Platz ist aber bei sehr starker Konkurrenz ein schöner Erfolg.

Die 3. Mannschaft hatte in der 1. Kreisklasse Ost von Anfang an einen schweren Stand. Bedingt durch das Aufrücken der drei Leistungsträger (Rüdiger Tersteegen, Achim Maurer und Walter Meuth) in die 2. Mannschaft, den verletzungsbedingten kompletten Ausfall von Oliver Rühr, die längere Abwesenheit von Andreas Teichert, ebenfalls verletzt, war die Vorrunde recht mäßig verlaufen. In der Rückwurde konnte durch die Verstärkung mit Walter Meuth, letztendlich ein guter 6. Platz erreicht werden.

Die 4. Mannschaft – geführt von unserem Routinier Hans-Werner Reuter, zusammen mit unseren Joungstern, Christian Reuter, Justin Menner und Maxi Riber, - haben in der 3. Kreisklasse (4-er-Mannschaft) natürlich auch unterstützt von Jacek Andrzejewski, Katja Maurer-Guckes und Kurt Jeckel einen guten 3. Platz erreicht. Und als Sahnehäubchen den 3-er-Pokal gewonnen.

Ergebnisse TTC Walsdorf
Bilanzen Herren TTC Walsdorf
Bilanzen Schüler TTC Walsdorf

 
2013 / 2014

Die 1. Mannschaft trat in diesem Jahr wieder mit dem Spitzenspieler, D. Meuth an und spielte in der Vorrunde mit 7 Mann. Ein guter 2. Platz sprang heraus. Das vorsorgliche Relegationsspiel gegen Breithardt um den Aufstieg in die Bezirksliga musste aber, ohne den urlaubsbedingt abwesenden Mannschaftsführer, Ludwig Kexel, bestritten werden und endete 8 : 8 (leider mit dem schlechteren Satzverhältnis von 32:35).
Die 2. Mannschaft in der Kreisliga hat lange um den Klassenerhalt gebangt, da viele Ersatzgestellungen wegen Krankheit und aus beruflichen Gründen (Schichtarbeit) gestellt werden mussten. Der 10. Platz hat aber gerade noch gereicht.
Die 3. Mannschaft hat in der 1. Kreisklasse Ost nach einen etwas holprigen Start letztendlich ein guter 4. Platz erreicht.
Die 4. Mannschaft, mit Mannschaftsführer Hans-Werner Reuter und unseren Joungstern, Christian Reuter, Justin Menner und Maxi Riber, haben in der 3. Kreisklasse (4-er-Mannschaft) natürlich auch unterstützt von Jacek Andrzejewski und Kurt Jeckel einen sehr guten 2. Platz belegt.


Ergebnisse TTC Walsdorf
Bilanzen Herren TTC Walsdorf

2014 / 2015

Die 1. Mannschaft trat in diesem Jahr zwar wieder mit dem Spitzenspieler, D. Meuth, an, musste aber leider schon nach kurzer Zeit wegen Verletzung und folgender Knie-OP auf ihn verzichten. Ein 4. Platz sprang dabei heraus.
Die 2. Mannschaft in der Kreisliga hatte in der Rückrunde einen sehr schlechten Start, sodass der Klassenerhalt fraglich war. Letztendlich wurde aber der 7. Platz gesichert und damit der Klassenerhalt.
Die 3. Mannschaft hat nach Auflösung der 4. Mannschaft und Abgabe von 2 Spielern an die 2. Mannschaft in der Vorrunde in der 1. Kreisklasse Ost einen schweren Stand. Auch haben Ersatzstellungen durch mehrere verletzungsbedingte Ausfälle, berufliche und persönliche Verhinderungen Probleme bereitet. Aber in den wichtigen Spielen gegen „Mitabstiegkonkurrenten hat man gepunktet, sodass auch hier der Klassenerhalt mit dem 9. Platz gesichert werden konnte.
In der neuen Saison werden wir mit 3 Mannschaften starten, die z.T.wieder ein neues Gesicht erhalten werden. Dennis Tersteegen wird leider unseren Verein verlassen und nach Bermbach / Heftrich wechseln.
Auch an den in Idstein ausgetragenen Kreiseinzelmeisterschaften waren mehrere TTC-ler vertreten.
An den Bezirkseinzelmeisterschaften konnte Peter Hatzmann in der D-Klasse den Bezirksvizemeistertitel von 34 Startern erringen und bei der Endrunde auf Hessischenebene im Doppel einen 5. Platz.
Bei der Kreiseinzelrangliste Mitte Mai in Bermbach konnte Jens Krüger, den 5. Platz erreichen. Matthias Quernheim ist leider in der Gruppenphase gescheitert.


Ergebnisse TTC Walsdorf
Bilanzen Herren TTC Walsdorf
 

2015 / 2016

Zum sportlichen Teil unserer 3 gestarteten Herrenmannschaften in der Saison 2015/2016 werden wie immer die Mannschaftsführer detaillierte Berichte abgeben und können auch auf unserer Homepage und im click-TT nachgelesen werden.
3 Seniorenmannschaften – Bezirksklasse, Kreisliga und 1. Kreisklasse Ost waren für den TTC sportlich aktiv.
Die 1. Mannschaft trat in diesem Jahr mit dem Spitzenspieler, D. Meuth, an, der aber leider nicht zuletzt bedingt durch seine Spielertrainertätigkeit im Fußball kaum eingesetzt werden konnte. Ein nicht ganz befriedigender 8. Platz sprang dabei heraus. Jens Krüger wurde 3. in der Einzelwertung und mit Matthias Quernheim im Doppel 6.
Die 2. Mannschaft in der Kreisliga in der Vorrunde gut gestartet, mußte in der Rückrunde auf Andreas Teichert verzichten, der an die 1. Mannschaft abgegegeben wurde, aber auch dort verletzungsbedingt nicht gespielt hat. Die Rückrunde brachte dann nur noch 4 Zähler ein, sodass nur ein 9. Platz erreicht werden konnte.
Die 3. Mannschaft hat nach Abgabe von einem Spielern an die 2. Mannschaft und dem Ausfall von Birgit Belke, wegen Verletzung in der Rückrunde, in der 1. Kreisklasse Ost einen sehr schweren Stand. Das war aber schon zum Rundenstart klar. Gegen Mitabstiegkonkurrenten hat man aber am Schluß der Rückrunde leider nicht die erforderlichen Punkte holen können, sodass der Abstieg in die 2. Kreisklasse angetreten werden muss. Schade.
Aber die Teilnahme an dem seit Jahren erstmals wieder durchgeführten Senioren-Mannschaftswettbewerb hat sich gelohnt. In der Klasse „Ü50“ wurde unsere Mannschaft Kreismeister und auf der Bezirksendrunde ist man gegen den hochklassig besetzten Sieger, TTC Elz, gescheitert und hat eienen guten 3. Platz erreicht. 6 verschiedene Aktive waren insgesamt eingesetzt.
Auch an den Kreiseinzelmeisterschaften waren mehrere TTC-ler vertreten.
Peter Hatzmann: Senioren Ü60: Einzel 6. und Doppel 3. zusammen mit Rüdiger Tersteegen.
Rüdiger Tersteegen: Senioren Ü 60: Einzel Vizekreismeister.
Andreas Ott: Senioren Ü40: Einzel 7. und Doppel 5. zusammen mit S. Michel, Lorchhsn.
Joachim Menner: QTTR-Wert bis 1600: Einzel 19. und zusammen mit Sohn, Cyril, im Doppel 5.
An den Bezirkseinzelmeisterschaften konnte Rüdiger Tersteegen den Bezirksvizemeistertitel im Doppel Senioren Ü60 zusammen mit Armin Ranft von Oberjosbach erringen. Herzlichen Glückwunsch.
In die neuen Saison werden wir mit 3 Mannschaften starten, die z.T.wieder ein neues Gesicht erhalten werden. Erfreulicherweise haben wir zwei Zugänge mit zwei „alten“ Sportfreunden, nämlich Uwe Keuchel und Thomas Neumann zu verzeichenen, sodass unser Spielerdecke etwas „dicker“ wird.
Das vor zwei Jahr gestartete „Jedermann-Tischtennis“ läuft nach wie vor recht erfolgreich und erfreut sich immer noch eines guten Zuspruchs unter der Betreuung von Volker Berkau und Walter Wissig.
An der Kreiseinzelrangliste konnte in diesem Jahr leider kein TTC-ler teilnehmen.


Ergebnisse TTC Walsdorf
Bilanzen Herren TTC Walsdorf

2016 / 2017
In der hinter uns liegenden Saison mussten bei unseren 3 gestarteten Senioren-mannschaften erneut durch viele Dauerverletzungen sehr, sehr viele Ersatzgestellungen bewältigt werden. Nur 4 Spieler aus den 3 Mannschaften haben alle Spiele bestritten. Die Mannschaften haben das aber erfolgreich bewältigt wofür auch an dieser Stelle, insbesondere den Ersatzleuten, zu danken ist.
3 Seniorenmannschaften – Bezirksklasse, Kreisliga und 2. Kreisklasse Ost waren für den TTC sportlich aktiv.
Wir bieten damit wieder fast 30 jungen und auch schon nicht mehr ganz so jungen Menschen die Möglichkeit, sich ganzjährig sportlich und damit sinnvoll und gesundheitsbewusst zu betätigen.
Die 1. Mannschaft trat in diesem Jahr mit dem Spitzenspieler, D. Meuth, an, der aber erneut, bedingt durch seine Spielertrainertätigkeit im Fußball, nur in drei Spielen eingesetzt wurde. Dafür ist aber unser „Rückkehrer, Uwe Keuschel, riesig eingeschlagen, sodass ein sehr guter 2. Platz erreicht wurde. Jens Krüger wurde 3. In der Einzelwertung.
Allerdings konnte das erworbene Recht auf ein Relegationsspiel für die Bezirksliga aus personellen Gründen nicht genutzt werden.
Im 3-er-Pokal auf Bezirksebene ist die Mannschaft erst im Halbfinale gescheitert.
Die 2. Mannschaft in der Kreisliga hat durch viele Ausfälle nur den 10. Platz erreicht. Konnte aber damit die Klasse halten.
Die 3. Mannschaft hat nach dem Abstieg in die 2. Kreisklasse Ost eine gute Saison abgeliefert und einen guten 3. Platz erkämpft, obwohl erneut Birgit Belke, wegen einer Knie-OP die gesamte Rückrunde ausfiel. Sie konnte dennoch zusammen mit ihrem Dauerpartner, Volker Berkau, in der Doppelwertung den 3. Platz erreichen.
Aber die Teilnahme an dem seit Jahren erstmals wieder durchgeführten Senioren-Mannschaftswettbewerb hat sich gelohnt. In der Klasse „Ü60“ wurde unsere Mannschaft Kreismeister, konnte allerdings wegen Personalschwierigkeiten nicht an der Bezirksendrunde teilnehmen.
Die ebenfalls gemeldete „Ü50“ Mannschaft ist von vier Mannschaften 2. geworden und an den starken Bermbachern gescheitert.
An der Kreiseinzelrangliste am 21.05.2017 haben zwei Aktive teilgenommen. Jens Krüger belegte Rang 4 und Uwe Keuche wurde 9.
Bei der Bezirksendrangliste wurde Jens Krüger 5.

Ergebnisse
Bilanzen Herren TTC Walsdorf

 
2017 / 2018 Die 3 Seniorenmannschaften – Bezirksklasse, Kreisliga und 2. Kreisklasse Ost waren für den TTC sportlich aktiv und bieten damit wieder fast 25 jungen und auch schon nicht mehr ganz so jungen Menschen die Möglichkeit, sich ganzjährig sportlich und damit sinnvoll und gesundheitsbewusst zu betätigen.
Die 1. Mannschaft erreichte, einen sehr guten 3. Platz. Im Pokal ist man im Achtelfinale gegen Wallau gescheitert. Jens Krüger belegte in der Rangliste den 2. Platz und hat in der Rückrunde kein Spiel verloren.
Die 2. Mannschaft in der Kreisliga belegte, unterstützt durch Dr. Andreas Menner, ermöglicht durch die neue Wettspielordnung, einen gesicherten 8. Platz und damit keine Probleme mit dem Klassenerhalt.
Die 3. Mannschaft hat, obwohl Kai Berkau nach der Vorrunde verletzungsbedingt und auch Joachim Menner nur bedingt zur Verfügung standen, einen sehr guten 2. Platz erreicht. Birgit Belke belegte einen tollen 2. Platz in der Rangliste, auch im Doppel konnte sie mit Volker Berkau den 3. Platz in der Rangliste erreichen.
Im Pokal schaffte es die Mannschaft zwar in die Endrunde, konnte aber, da nicht genügend Spieler zur Verfügung standen, nicht teilnehmen. Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Seniorenrunde durchgeführt. Vom TTC beteiligten sich 2 Mannschaften. Eine „Ü50“ und eine „Ü60“. In der Klasse „Ü50“ wurde unsere Mannschaft hinter Bermbach 2. Den Kreismeister konnte jedoch die „Ü60“ erringen. Mußte aber auf die Teilnahme an der Bezirksendrunde verzichten, weil der Termin an Fastnacht stattfand.
Auch an den Kreiseinzelmeisterschaften waren mehrere TTC-ler vertreten. Ludwig Kexel: Senioren Ü60: Einzel 3. und Doppel 2. zusammen mit Peter Hatzmann. Andreas Teichert: Senioren C-Klasse: Einzel 3. von 24 Teilnehmern.
An der Kreiseinzelrangliste nahm in diesem Jahr Uwe Keuchel teil und wurde .9. von 15 Teilnehmern.
Ergebnisse
Bilanzen Herren TTC Walsdorf
2018 / 2019  
2019 / 2020