Challenge uns! Mache dein Probetraining – einfach anmelden!

TTC Walsdorf I 9 – 1 TV Hausen / Aar

Anhand der Tabellensituation war mit einem klaren Sieg unserer 1. Mannschaft gegen Hausen über Aar zu rechnen. Allerdings traten wir wieder ohne den langzeit-verletzten Ludwig und neu auch ohne Mike an, der für die restlichen Spiele der Rückrunde sehr wahrscheinlich ausfallen wird.

Als Ersatz spielte Uwe. Außerdem gab Daniel seinen Einstand erstmalig in dieser Saison. Hausen trat ohne Ihre Nummer 1 an. Unsere gute Doppelbilanz konnten wir auch gegen Hausen ausbauen und wir gewannen zu Beginn alle drei Doppel.

Daniel, dem zu Beginn die mangelnde Spielpraxis anzumerken war, musste gegen Lambert den ersten Satz abgegeben, gewann dann aber nach gutem Spiel die drei folgenden Sätze. Jens quälte sich gegen Kakmaci in den 5. Satz, den er dann aber denkbar knapp mit 11:13 verlor.

Alle anderen Spiele wurden in maximal vier Sätzen meist klar gewonnen. Nur bei Uwes Spiel gegen Schmitt endeten 3 der 4 Sätzen in der Verlängerung, dabei 2-mal mit dem glücklicheren Ende für uns, so dass wir unser Heimspiel mit einem klaren 9:1 beendeten und wir unser gutes, aber leider wertloses Spielverhältnis weiter verbessern konnten.

Unseren herzlichen Glückwunsch an den TV Igstadt zur Meisterschaft. Mit 7 Punkten Vorsprung, bei noch 3 ausstehenden Spielen, können wir Igstadt die Meisterschaft nicht mehr streitig machen.


Am vergangenen Dienstag standen sich die Teams des TTC Walsdorf 1957 II und des TTV Eibingen 1960 in der Kreisliga gegenüber. In einem knappen Spiel holten die Gäste beide Punkte mit einem 9:7-Sieg. Den entscheidenden Punkt für den Mannschaftssieg sicherte das Schlussdoppel der Gäste. Beachtenswert ist, dass TTC Walsdorf 1957 II mit zwei (Kai und Andreas fehlten) und TTV Eibingen 1960 mit einem Ersatzspieler antrat.

Das Spiel begann mit den Eröffnungsdoppeln. Achim und Joachim hatten keinerlei Probleme und gewannen ihr Spiel in drei Sätzen. Besonders deutlich war der dritte Satz, der mit 11:0 endete. Das zweite Doppel zwischen Uwe und Birgit endete mit 2:3, wobei erwähnenswert ist, dass Uwe sich im fünften Satz beim Stand von 6:4 für Walsdorf am Knie verletzte und nur eingeschränkt weiterspielen konnte. Im dritten Doppel hatten Peter und Hans Werner keine Chance und verloren deutlich mit 0:3.

Dann begannen die Einzel und es wurde spannend. Im oberen Paarkreuz gewann Uwe knapp mit 3:2 trotz Handicaps, während Achim sein Spiel mit 0:3 verlor. Im mittleren Paarkreuz setzte sich Joachim nach hartem Kampf mit 3:2 durch, während Peter sein Spiel mit 0:3 verlor.

Im unteren Paarkreuz gaben unsere Ersatzspieler ihr Bestes: Birgit gewann ihr Spiel mit 3:1 und Hans-Werner verlor mit 1:3. Nach dem Zwischenstand von 4:5 ging es in die zweite Runde. Nach einem Zwischenstand von 6:8 konnte Hans-Werner mit einer souveränen Leistung sein Spiel mit 3:1 gewinnen und auf 7:8 verkürzen. Das Schlussdoppel, Achim und Joachim, ging dann leider nach großem und leidenschaftlichem Kampf mit 1:3 verloren.

Nach dem Spiel saßen wir mit unseren Gästen zusammen, hervorragend organisiert von Achim, und ließen den Abend bei Bier und gutem Essen gemütlich ausklingen.

Am Samstag stieg in Wehen das Spitzenspiel um Platz 2 in der 2. Kreisklasse Ost zwischen dem TTC Walsdorf 3 und dem TV Wehen 2.
Wehen setzte mit Coskun einen Spieler ein,d er die ganze Saison noch nicht gespielt hat und prompt beide Einzel und das Doppel für die Wehener entschied. Unsere Walsdorfer Dritte musste dagegen auf ihren Spitzenspieler Walter Wissig verzichten. Dieses Ungleichgewicht konnte die Mannschaft an diesem Abend nicht auffangen und der Sieg ging mit 9:1 deutlich an Wehen.
Erwähnenswert waren leider noch die fünf Aufschlagfehler hintereinander von Hans-Werner in seinem ersten Satz, den er aber dennoch knapp für sich entscheiden konnte und somit keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis hatte.
Jetzt heißt es im letzten Spiel gegen den direkten Konkurrenten um Platz 3 aus Oberjosbach zu Punkten und so den Relegationsplatz zu sichern. Das Spiel findet am 23.04. 20:00 Uhr in Walsdorf statt. Kommt vorbei und feuert uns an.

Ergebnisse

Zum Abrufen der Mannschaftsergebnisse

1. Mannschaft

Die erste Mannschaft des TTC Walsdorf
spielt in der Bezirksklasse Süd 1

2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft des TTC Walsdorf
spielt in der Kreisliga

3. Mannschaft

Die dritte Mannschaft des TTC Walsdorf
spielt in der 2. Kreisklasse Ost

40. Idsteiner Tischtennis Stadtmeisterschaften 2024

Am Samstag und Sonntag, den 13. und 14. Januar finden in der Richard-Scheid-Halle in Idstein Walsdorf die Idsteiner Tischtennis-Stadtmeisterschaften statt. 

Spielberechtigt sind.

  • Alle Einwohner/-innen aus Idstein und seinen Stadteilen.
  • Alle Tischtennisspieler/-innen die bei einem Idsteiner TT-Verein aktiv sind; unabhängig von ihrem Wohnort.
  •  Freigeholte Jugendliche sind für die genehmigte Klasse spielberechtigt. Nicht Freigeholte können nach Leistung eingestuft werden.


Tischtennis für Jedermann

Wir möchten Euch jeden 1. Donnerstag im Monat von 18:00 – 20:00 Uhr die Möglichkeit anbieten, ohne Zwang und Verpflichtung Tischtennis zu spielen.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, den  04.06.2024 in der Richard-Scheid-Halle (Dorfgemeinschaftshaus) statt.

Für Rückfragen stehen Volker Berkau (06434-8326) und Walter Wissig (06434-6103) zur Verfügung.


Saison-Vorbereitung mit Markus Teichert

Am 24. und 25. August 2024 findet unser jährlicher Trainingslehrgang zur Saisonnvorbereitung mit dem ex-Bundesliga-Profi Markus Teichert statt. 

Gerne können auch interessierte Spielerinnen und Spieler anderer Vereine an dem Training teilnehmen. 

Informationen und Anmeldung bei

V.Berkau@TTC-Walsdorf.de.